Beratungsanlass Heirat

    Eine Heirat hat erhebliche Auswirkung auf die Versicherungssituation und auf die Finanzen des Haushaltes. Wir stecken zusammen mit Ihnen die Handlungsfelder ab.

    Allgemeine Angaben

    Anrede (Pflichtfeld) HerrFrau

    Vorname (Pflichtfeld)

    Nachname (Pflichtfeld)

    Straße

    PLZ

    Ort

    Geburtsdatum (Pflichtfeld) in der Form tt.mm.jjjj

    E-Mail (Pflichtfeld)

    Telefon nur für Rückfragen / nicht für Werbeanrufe (Pflichtfeld)

    Heirat am (tt.mm.jjjj Pflichtfeld)

    __________________________________________________________________

    Risikoabsicherung

    Eine Heirat verändert den notwendigen Versicherungsschutz des neuen Ehepaares. So sollten etwaige Doppelversicherungen bei Haftpflicht- oder Rechtschutzversicherung beseitigt werden, Bezugsrechte bei Lebens- und Unfallversicherungen sind neu zu regeln. Nachfolgend beschreiben wir kurz, welche Themenbereiche von einer Heirat tangiert werden. Sie teilen uns mit, welche dieser Themebereiche besprochen und analysiert werden sollen.

    [su_accordion]
    [su_spoiler title="Haftungsrisiken" style="fancy"]
    Schadensersatz kann teuer werden. Deshalb sind Haftungsrisiken vorrangig und umfassend abzusichern. Wer heiratet, sollte prüfen, ob für beide Partner Versicherungsschutz über eine Privathaftpflichtversicherung besteht. Singlepolicen können auf eine Familienpolice umgestellt werden, etwaige Doppelversicherungen können gekündigt werden, sofern dadurch der bisher bestehende Versicherungsschutz nicht beeinträchtigt wird. Weitere Haftungsrisiken sollten umfassend analysiert werden.

    Eine Beratung zu privaten Haftungsrisiken soll

    aktuell durchgeführt werden janein

    ein Neuabschluss soll geprüft werden

    bestehende Verträge sollen überprüft werden

    später durchgeführt werden janein, möglichst bis

    nicht durchgeführt werden janein , weil

    [/su_spoiler]

    [su_spoiler title="Krankheitskosterisiko" style="fancy"]

    Durch eine Heirat ergibt sich unter Umständen Änderungs- und Beratungsbedarf, z. B. in Bezug auf Beihilfevorschriften für Beamte, Ehegatten-Nachversicherung in der privaten Krankenversicherung oder die Mitversicherung von Ehepartnern oder Kindern in der gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung.

    Eine Beratung zur gesetzlichen Krankenversicherung privaten Krankenvollversicherung
    Beihilfe und privater Krankenversicherung privaten Krankenzusatzversicherung soll

    aktuell durchgeführt werden janein

    ein Neuabschluss soll geprüft werden

    bestehende Verträge sollen überprüft werden

    später durchgeführt werden janein , möglichst bis

    nicht durchgeführt werden janein, weil

    [/su_spoiler]

    [su_spoiler title="Krankheits- oder unfallbedingte Einkommensausfälle" style="fancy"]

    Es sollte geklärt werden, ob bei der Bedarfsermittlung das Einkommen/Vermögen beider Partner gemeinsam oder getrennt betrachtet werden soll. Entsprechend sollten bestehende Versorgungen angepasst oder neu eingerichtet werden.

    Eine Beratung zur Einkommensabsicherung Krankentagegeld Berufsunfähigkeit soll

    aktuell durchgeführt werden janein

    ein Neuabschluss soll geprüft werden

    bestehende Verträge sollen überprüft werden

    später durchgeführt werden janein, möglichst bis

    nicht durchgeführt werden janein , weil

    [/su_spoiler]

    [su_spoiler title="Pflegefallrisiko" style="fancy"]

    Es sollte geklärt werden, ob bei der Bedarfsermittlung das Einkommen/Vermögen beider Partner gemeinsam oder getrennt betrachtet und eventuelle Pflegeleistungen des jeweils anderen berücksichtigt werden sollen. Entsprechend sollte eine bestehende Versorgung angepasst oder eine neue eingerichtet werden. Der Schutz des Ehepartners (und ggf. der Kinder) im Falle der eigenen Pflegebedürftigkeit ist ebenfalls zu berücksichtigen.

    Eine Beratung zur Pflegefallabsicherung soll

    aktuell durchgeführt werden janein

    ein Neuabschluss soll geprüft werden

    bestehende Verträge sollen überprüft werden

    später durchgeführt werdenjanein, möglichst bis

    nicht durchgeführt werden janein , weil

    [/su_spoiler]

    [su_spoiler title="Todesfall" style="fancy"]
    Anlässlich einer Heirat stellt sich die Frage, ob (zusätzlicher) Absicherungsbedarf bei Tod eines Ehepartners besteht. Daher sollte dieser Bereich für beide Ehepartner analysiert werden. Hierzu gehört auch, bestehende Versorgungen zum Beispiel hinsichtlich der Höhe der Absicherung, der Bezugsrechte und der Garantiezeiten zu überprüfen und bei Bedarf zu ändern.

    Eine Beratung zur Hinterbliebenenabsicherung soll

    aktuell durchgeführt werden janein

    ein Neuabschluss soll geprüft werden

    bestehende Verträge sollen überprüft werden

    später durchgeführt werdenjanein, möglichst bis

    nicht durchgeführt werden janein , weil

    [/su_spoiler]

    [su_spoiler title="Langlebigkeitsrisiko" style="fancy"]
    Bei einer Heirat entstehen gegenseitige Versorgungsverpflichtungen – gesetzlich oder vertraglich. Daher sollte die Altersvorsorge beider Ehepartner komplett analysiert werden, zum Beispiel hinsichtlich der Höhe der Absicherung, der Bezugsrechte und der Garantiezeiten.

    Eine Beratung zur Altersversorgung soll

    aktuell durchgeführt werden janein

    ein Neuabschluss soll geprüft werden

    bestehende Verträge sollen überprüft werden

    später durchgeführt werdenjanein, möglichst bis

    nicht durchgeführt werden janein , weil

    [/su_spoiler]

    [su_spoiler title="Sachwertrisiken" style="fancy"]
    Wird ein neuer gemeinsamer Hausstand gegründet, sollte die Hausratversicherung den neuen Gegebenheiten angepasst werden.

    Eine Beratung zur Hausratversicherung soll

    aktuell durchgeführt werden janein

    ein Neuabschluss soll geprüft werden

    bestehende Verträge sollen überprüft werden

    später durchgeführt werdenjanein, möglichst bis

    nicht durchgeführt werden janein , weil

    [/su_spoiler]

    [su_spoiler title="Rechtsschutzversicherung / Sonstige" style="fancy"]
    Singlepolicen (Rechtsschutz, Assistance) können auf eine Familienpolice umgestellt und etwaige Doppelversicherungen gekündigt werden, sofern dadurch der bisher bestehende Versicherungsschutz nicht beeinträchtigt wird.

    Eine Beratung zur Rechtsschutzversicherung oder zu sonstigen Versicherungen, hier soll

    aktuell durchgeführt werden janein

    ein Neuabschluss soll geprüft werden

    bestehende Verträge sollen überprüft werden

    später durchgeführt werdenjanein, möglichst bis

    nicht durchgeführt werden janein , weil

    [/su_spoiler]
    [/su_accordion]

    Vermögensaufbau

    Durch eine Heirat ändert sich vielfach die Liquiditätssituation eines Haushaltes. Eine umfassende Analyse der bestehen Anlagen und Verbindlichkeiten sowie eine damit möglicherweise in Verbindung stehende Änderung der Anlagestrategie /-struktur ist oftmals unerlässlich.

    [su_accordion]
    [su_spoiler title="Kurzfristige Verbindlichkeiten" style="fancy"]
    Sind Dispositionskredite (Kontokorrentkredite) vorhanden oder durch die Heirat entstanden, ist eine schnelle Tilgung oder (im Notfall) eine mittelfristige Umfinanzierung sinnvoll. Die Kontoführungsgebühren für Girokonten unterscheiden sich erheblich. Ein Vergleich sollte durchgeführt werden. Bereits ein Zinsunterschied von 5% pro Jahr –in der Praxis keine Seltenheit- macht bei einem Dispo von 2.000 € pro Jahr einen Unterschied von 100 € aus. Kommen dazu noch Kosten für die Kontoführung und ggf. für eine Kreditkarte, können Kosten von einigen 100 € pro Jahr eingespart werden.

    Hier geht es zum Girokontenvergleich.
    [/su_spoiler]

    [su_spoiler title="Kurzfristige Anlagen" style="fancy"]
    Die Kosten eines gemeinsamen Haushalts verändern sich möglicherweise mit der Heirat. Dieses ist beim Liquiditätspuffer zu berücksichtigen. Generell sollten 2-3 Monatsnettogehälter auf einem Tagesgeldkonto oder Sparbuch kurzfristig verfügbar sein. Eine sinnvolle Strukturierung des Vermögens nach Verfügbarkeit ist zu empfehlen. Die Zinsen auf den Tagesgeldkonten unterscheiden sich zwischen den Anbietern erheblich. Wer beispielsweise 10.000 € künftig statt für 0,5% für 2% anlegt, kann sich über einen Zusatzgewinn von 150 € pro Jahr freuen.

    Hier geht es zum Tagesgeldkontenvergleich.
    [/su_spoiler]

    [su_spoiler title="Mittelfristige Verbindlichkeiten (z.B. Ratenkredite)" style="fancy"]
    Hat die Hochzeitsparty viel Geld gekostet und wurde dafür ein Ratenkredit aufgenommen oder ist aus anderen Gründen bereits einer vorhanden, sollte dieser schnell zurückgeführt werden. Die aktuelle Liquidität steckt dabei den Rahmen für die maximale laufende Belastung ab. Dabei sind der aktuelle Zins und/oder die Option auf Sondertilgungen zu berücksichtigen. Wichtig ist ferner, die Restlaufzeit am Alter des/der Kreditnehmer sowie der Lebensplanung auszurichten. Anhand einer Liquiditätsprognose (z.B. laufende Einnahmen und Ausgaben sowie zusätzliche dauerhafte Verpflichtungen) sollte die Struktur der Verbindlichkeiten bei Bedarf optimiert werden. Die Zinsunterschiede bei Ratenkrediten sind enorm. Ein Vergleich lohnt oftmals und kann monatlich bares Geld sparen

    Hier geht es zum Ratenkreditvergleich.
    [/su_spoiler]

    [su_spoiler title="Mittelfristige Anlagen" style="fancy"]
    Die Bildung von Anlagen mit einem mittelfristigen Planungshorizont (z.B. für einen Autokauf oder der Bildung von Eigenkapital für einen Immobilienkauf in absehbarer Zukunft) sollte jung Vermählte nicht aus den Augen lassen. Die Sparraten hierfür sollten an die veränderte Liquiditätssituation und die veränderte Risikotragfähigkeit des Haushalts (Stichworte Kern- oder Patchwork Familie; ein oder mehrere Einkommen) angepasst werden. Wird ein teurer Dispositionskredit in Anspruch genommen, ist ggf. die Auflösung von Vermögenswerten zur Ablösung der Verbindlichkeiten zu prüfen.

    Eine Beratung zu mittelfristigen Anlagen soll

    aktuell durchgeführt werden manein

    ein Neuabschluss soll geprüft werden

    bestehende Verträge sollen überprüft werden

    später durchgeführt werdenjanein, möglichst bis

    nicht durchgeführt werden janein , weil

    [/su_spoiler]

    [su_spoiler title="Langfristige Verbindlichkeiten" style="fancy"]
    Nach einer Heirat ist eine detaillierte Analyse der Verbindlichkeiten empfehlenswert. Der aktuelle Zinssatz für eine Baufinanzierung (eignet sich gut als Orientierungszins für den Vergleich mit Geldanlagen) und auch etwaige Sondertilgungsoptionen sollten berücksichtigt werden. Wichtig ist, die Restlaufzeit der Verbindlichkeiten am Alter des/der Kreditnehmer sowie der Lebensplanung auszurichten. Empfehlenswert ist es, dass langfristige Verbindlichkeiten spätestens mit Eintritt ins Rentenalter getilgt sind. Anhand einer Liquiditätsprognose (z.B. laufende Einnahmen und Ausgaben sowie zusätzliche dauerhafte Verpflichtungen) ist bei Bedarf die Strukturierung der Verbindlichkeiten empfehlenswert.

    Eine Beratung zu langfristigen Verbindlichkeiten soll

    aktuell durchgeführt werden janein

    ein Neuabschluss soll geprüft werden

    bestehende Verträge sollen überprüft werden

    später durchgeführt werdenjanein, möglichst bis

    nicht durchgeführt werden janein , weil

    [/su_spoiler]

    [su_spoiler title="Langfristige Anlagen" style="fancy"]
    Der Anlagemix macht es. Es ist, gerade wenn gemeinsam angelegt wird, auf die Risikobereitschaft beider Partner abzustellen. Auch unterschiedliche Kenntnisse und Erfahrungen der Partner sind bei der Zusammenstellung der Geldanlagen zu beachten. Die Sparraten sollten an die veränderte Liquiditätssituation und die veränderte Risikotragfähigkeit des Haushalts (Stichworte Kern- oder Patchwork Familie; ein oder mehrere Einkommen) angepasst werden. Wird ein Dispositionskredit in Anspruch genommen, ist die Auflösung von Vermögenswerten zur Ablösung der Verbindlichkeiten oftmals sinnvoll. Dies kann die Zinsbelastung im Einzelfall erheblich reduzieren.

    Eine Beratung zu langfristen Anlagen soll

    aktuell durchgeführt werden janein

    ein Neuabschluss soll geprüft werden

    bestehende Verträge sollen überprüft werden

    später durchgeführt werdenjanein, möglichst bis

    nicht durchgeführt werden janein , weil

    [/su_spoiler]
    [/su_accordion]

    Schlussfragen

    Onlineberatungstermin gewünscht

    Telefonberatungstermin gewünscht

    Zusätzlicher Hinweis

    Hinweise zum Datenschutz in unserem Hause (Bitte lesen und bestätigen)

    captcha

    Spamschutz: Bitte den Code eingeben

    Top